comScore-Studie

Noch dominiert der Computer das Internet - Mobile Geräte auf dem Vormarsch

Montag, 23. Januar 2012 17:38

MÜNCHEN (IT-TIMES) - Noch ist der Computer die klare Nr. 1 in Europa bei der Nutzung des Internets. Mobile Endgeräte verzeichnen einer comScore-Studie zufolge allerdings hohe Zuwachsraten.

Gemeinsam mit Telefonica Deutschland, einem Tochterunternehmen der spanischen Telefonica S.A. (WKN: 850775), stellten die Marktforscher von comScore heute am Rande der DLD (Digital Life Design) Konferenz in München die Ergebnisse der ‚Connected Europe‘-Studie vor. Danach werden aktuell noch 95,1 Prozent der Seitenzugriffe in den großen EU-Ländern Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich und Italien vom guten alten Computer aus getätigt. Auf mobile Computer entfallen dabei spärliche 3,2 Prozent des Internet-Traffics in den genannten Ländern.###BREAK###

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2014. Alle Rechte vorbehalten.