Nintendo: Weihnachtsgeschäft in den USA startet vielversprechend

Freitag, 14. Dezember 2007 16:29
Nintendo

NEW YORK - Zwar gilt der Dezember als klassischer Monat für das Weihnachtsgeschäft, im Konsolenbereich konnte sich aber auch die Nachfrage im November sehen lassen. Dabei gelang es der japanischen Nintendo Co. Ltd. (WKN: 864009) wie auch in den Vormonaten den Markt anzuführen.

Bei der Nintendo DS, einer tragbaren Konsole, konnten im November insgesamt 1,53 Millionen Einheiten abgesetzt werden, so das Marktforschungsunternehmen NPD Group. Auch die Wii, die schon im vergangenen Weihnachtsgeschäft ein Verkaufsschlager war, war auch in diesem Jahr gefragt: 981.000 Stück gingen über den Ladentisch.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...