Nintendo senkt Preise für DS-Konsole

Mittwoch, 2. Juni 2010 12:11
Nintendo

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Konsolenhersteller Nintendo Co. Ltd. (WKN: 864009) will die Preise für die portable DS-Konsole drücken. Das wäre die erste Preisreduzierung dieser Art.

Auf Grund der schwachen Nachfrage sollen die Preise für die portable DS-Konsole fallen. So soll der Preis um 21 Prozent auf 15.000 Yen (164 US-Dollar) reduziert werden, nachdem dieser ursprünglich bei 18.900 Yen gelegen hatte. Dies meldete der US-Nachrichtensender Bloomberg heute. Überdies werde der Preis für das Produkt DSi LL, das einen größeren Bildschirm bietet, um zehn Prozent auf 18.000 Yen gesenkt.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...