Nintendo: Schutzhülle für Controller der Wii

Freitag, 5. Oktober 2007 12:08
Nintendo

TOKIO - Nintendos neue Spielkonsole Wii geht weg wie warme Semmeln. Insgesamt sind schon über 10 Millionen Geräte über den Ladentisch gegangen. Der japanische Konsolenhersteller hat dabei aber auch ein offenes Ohr für seine Kunden. Nintendo (WKN: 864009) bietet Besitzern einer Wii nun eine kostenlose Schutzhülle für den Controller an.

Demnach beklagten Kunden, dass der Controller während des Spielens aus den Händen gleiten könne und sich somit zu einem gefährlichen Geschoss entwickele. Sachbeschädigungen seien die Folge. Nintendo reagierte und stellt den Kunden eine kostenlose Schutzhülle zur Verfügung. Gleichzeitig verlängere die neue Schutzhülle die Lebensdauer der Controller. Bei neuen Konsolen soll die besagte Schutzhülle beigelegt sein. Die Aktion koste Nintendo demnach rund 17,2 Mio. US-Dollar.

<img src="uploads/RTEmagicC_Wii_Controller.jpg.jpg" style="width: 205px; height: 300px;" alt=""></img>

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...