Nintendo: Gewinnzuwachs im laufenden Geschäftsjahr erwartet

Donnerstag, 7. Mai 2009 16:37
Nintendo.gif

TOKIO (IT-TIMES) - Die Nintendo Co (WKN: 864009) hat heute die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2008 bekannt gegeben, das am 31. März 2009 endete. Der japanische Konsolen-Hersteller konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr demnach den Nettogewinn um 8,5 Prozent steigern.

Um 9,9 Prozent legte der Umsatz von Nintendo im Jahr 2008 zu. Er kletterte von 1,67 Billionen Japanischen Yen im Jahr 2007 auf 1,83 Billionen Yen im Jahr 2008. Das operative Ergebnis verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 487,22 Mrd. Yen auf 555,26 Mrd. Yen, was einem Zuwachs um 14 Prozent entspricht. Als Nettogewinn gab Nintendo 279,08 Mrd. Yen an, also 8,5 Prozent mehr als die 257,34 Mrd. Yen im Vorjahr. Das entspricht einem Anstieg beim Ergebnis je Aktie von 2.012 Yen auf 2.182 Yen. Die Jahresdividende zum 31. März 2009 liegt mit 780 Yen je Aktie zwar über der Prognose vom Januar 2009 in Höhe von 710 Yen, jedoch unterhalb des Vorjahreswertes von 1.120 Yen.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...