Nintendo auf der Suche nach einem neuen Ich

Online-Games

Dienstag, 21. Januar 2014 12:30
Nintendo

KYOTO (IT-Times) - Nintendo will mit einem neuen Geschäftsmodell wieder profitabel werden. Dabei sollen die Produkte des Spielekonsolen-Herstellers künftig mit mobilen Geräten verknüpft werden.

Nintendo hatte es nicht leicht im vergangen Geschäftsjahr und auch für die kommende Fiskalperiode sieht das japanische Unternehmen nicht grade rosigen Zeiten entgegen. Eine Neuorientierung in puncto Geschäftsmodell soll dem Videospiel-Entwickler nun wieder Leben einhauchen. Dabei soll der Fokus vor allem auf der Verknüpfung der konventionellen Nintendo-Produkte mit mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets liegen, wie der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet. Eine späte Erkenntnis in Anbetracht der boomenden Absatzzahlen bei den mobilen Endgeräten.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...