Nintendo: 35 Millionen Wii bis 2012

Donnerstag, 24. Mai 2007 12:55
Nintendo

TOKIO - Der japanische Konsolenhersteller Nintendo Ltd. (WKN: 864009<nto.fse>) rechnet damit, bis 2012 35 Millionen Wii Konsolen in den USA zu verkaufen. Das erklärte der Unternehmenssprecher George Harrison in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin Bloomberg.

Erreicht das Unternehmen dieses Ziel, näherte sich Nintendo dem bisherigen Rekord vom Wettbewerber Sony Corp. an. Diese hat 38,2 Millionen PlayStation 2 verkauft. Dabei sei es gar keine Frage, dass Nintendo die vorgelegten Absatzpläne auch erreiche, fraglich sei, ob das Ziel vielleicht schon in 2011 erfüllt werde, gab sich George Harrison am Dienstag siegesgewiss. Nintendo baut währenddessen die Wii Produktionsstätten in China aus, um die anhaltende Nachfrage zu bedienen. Harrison erklärte zudem, es werde im nächsten Jahr 34 neue Spiele für die Wii geben. Damit will Nintendo Wettbewerber Sony aus der Bahn werfen. Schon jetzt verkauft sich die Wii Konsole in den USA doppelt so gut wie die PlayStation 3.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...