Niederlage für Samsung: Verkaufsverbot für Galaxy Tab 10.1 bestätigt

Dienstag, 31. Januar 2012 17:35
Samsung Galaxy Tab10

DÜSSELDORF (IT-Times) - Das Düsseldorfer Oberlandesgericht hat am Dienstag via einstweiliger Verfügung das Verkaufsverbot für Samsung Tablet Galaxy Tab 10.1 bestätigt.

Das Gerät darf damit auch künftig nicht in Deutschland verkauft werden, wie Reuters meldet. Apple hatte im Sommer 2011 per einstweiliger Verfügung ein Verkaufsverbot gegen das Galaxy Tab 10.1 in Deutschland erwirkt, anschließend auch das Modell Galaxy Tab 8.9 gestoppt.

Samsung hatte daraufhin das Design seines Tablets überarbeitet und bietet das Galaxy Tab nunmehr unter dem Namen Galaxy Tab 10.1N mit neuem Design in Deutschland an - aber auch gegen dieses Gerät will Apple einen Verkaufsstopp erzwingen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...