Neue Yahoo-Chefin friert die Gehälter ein

Freitag, 23. Januar 2009 09:54
Yahoo Unternehmenslogo

SUNNYVALE - Yahoo-Mitarbeiter müssen in diesem Jahr auf Gehaltserhöhungen verzichten. Die neue Yahoo-Chefin Carol Bartz hat als eine ihrer ersten Amtshandlungen gleich einmal die Gehälter nahezu aller Mitarbeiter erst einmal eingefroren.

Damit will die neue Yahoo-Chefin, die vor etwa zwei Wochen als neuer Chief Executive Officer (CEO) die Führung des angeschlagenen Internet-Portals übernommen hat, ein erstes Zeichen setzen und die Kosten weiter eindämmen. Yahoo-Sprecher Brad Williams wies jedoch daraufhin, dass Mitarbeiter weiter in Genuss von Gehaltssteigerungen kommen könnten, wenn sie in andere oder höhere Positionen wechselten.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...