Neue Kooperation von Microsoft und Samsung

Montag, 26. September 2011 17:31
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics gab heute bekannt, dass in Zusammenarbeit mit Microsoft Technology Center (MTC) München eine Plattform entstehen soll.

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) kündigt an, dass durch die Kooperation mit Microsoft die Samsung Green Card in Microsofts virtuellem Datencenter eingebunden werden soll. Auf diese Weise soll Strom eingespart werden, wie in einer Studie des Microsoft Technology Center belegt wurde. Zukünftig sei neben der Optimierung des 30 Nanometer Class DDR3 Memory Chips auch die 20nm-Class 4GB DDR3 Plattform in Planung.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...