Neue Bildersuchsoftware aus Schweden

Mittwoch, 23. Januar 2008 17:23
Yahoo

STOCKHOLM - Immer mehr Bilder und andere Dateien werden online gespeichert, gleichzeitig wird das Editieren immer schwieriger. Diese Lücke will nun das schwedische Start-Up-Unternehmen Polar Rose mit einem neuen Produkt zur Gesichtswiedererkennung auf Fotos lösen.

Polar Rose gab heute bekannt, die Software ab dem zweiten Quartal 2008 online zur Verfügung zu stellen. Durch die neue Lösung wird es für Nutzer möglich, Visual Content im Internet gezielt nach einzelnen Gesichtern zu durchsuchen. Fotos würden so, wie bereits Textdokumente, nach bestimmten Mustern gescannt, das Suchergebnis werde dann dem Nutzer präsentiert. Bildunterschriften spielten dabei keine Rolle, es wird lediglich nach zuvor erfassten Merkmalen eines Gesichtes gesucht.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...