Netflix will sich Exklusiv-Rechte an TV-Serie „House of Cards” sichern

Mittwoch, 16. März 2011 09:57
Netflix

LOS GATOS (IT-Times) - Amerikas führender Streaming-Anbieter und DVD-Verleiher Netflix soll derzeit über die Exklusiv-Rechte der TV-Serie „House of Cards“ verhandeln, wie das Wall Street Journal und Deadline Hollywood melden. Sollte sich Netflix die Film-Rechte an der 26 Episoden starken TV-Serie sichern können, würde das Unternehmen in eine neue Dimension vorstoßen.

Bei „House of Cards“ handelt es sich um ein Politik-Drama mit dem Schauspieler Kevin Spacey, bei dem Star-Regisseur David Fincher Regie leitet. Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) soll demnach in den Bieterprozess um die Rechte der TV-Serie eingestiegen und bis zu 100 Mio. US-Dollar geboten haben. Netflix selbst wollte sich zu den Medienberichten zunächst nicht weiter äußern.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...