Netflix vor den Zahlen - Aktiensplit erwartet

Video-on-Demand (VoD)

Montag, 13. April 2015 08:09
Netflix 2015 logo

LOS GATOS (IT-Times) - Der weltweit führende Film- und TV-Streaming-Anbieter wird am kommenden Mittwoch, den 15. April nach Börsenschluss seine Zahlen für das vergangene erste Quartal 2015 präsentieren. Marktbeobachter erwarten nicht zuletzt aufgrund des schlechten Wetters im ersten Quartal sehr gute Zahlen.

Im Detail wird im Schnitt mit einem Umsatz von 1,57 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 69 US-Cent je Aktie gerechnet. Derweil bereitet Netflix einen Aktiensplit vor und bittet seine Investoren um Zustimmung. Geplant ist die Zahl der ausstehenden Aktien auf 5.000.000.000 Stück zu erhöhen, nachdem derzeit 170 Mio. Anteile ausstehend sind - abstimmen sollen die Investoren darüber am 9. Juni, so Bloomberg mit Verweis auf ein SEC-Filing. Am vergangenen Freitag hatte Netflix seine neue TV-Serie Daredevil an den Start gebracht. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Netflix, Internet und/oder Video on Demand (VoD) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...