Netflix testet Streaming-Zugang für 6,99 US-Dollar - CEO-Gehalt steigt deutlich

Film- und TV-Streaming

Dienstag, 31. Dezember 2013 10:09
Netflix_logo.gif

LOS GATOS (IT-Times) - Der amerikanische Film- und TV-Streaming-Anbieter Netflix testet derzeit ein neues Angebot. Für 6,99 US-Dollar im Monat sollen Kunden Filme und TV-Shows auf einen Bildschirm streamen können. Damit wäre das Angebot um einen Dollar günstiger als der reguläre Zugang, der für monatlich 7,99 US-Dollar zu haben ist.

Den Test bestätigte Netflix gegenüber dem Branchendienst TechCrunch. Allerdings kommen bislang nur ausgesuchte Kunden in Genuss des Angebots. Derzeit steht auch noch fest, ob die Angebotsoption später für alle Kunden zur Verfügung stehen wird. Hintergrund der Idee ist ein Angebot für Nutzer, die Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) beispielsweise nur auf einen Bildschirm wie auf dem Smartphone oder auf dem Tablet nutzen wollen. Netflix hat die Möglichkeit, die Sehgewohnheiten seiner Nutzer zu analysieren. Offenbar nutzen viele Netflix-Kunden den Service zunehmend auch über mobile Endgeräte. Kunden, die sich für den herkömmlichen 7,99 US-Dollar teuren Tarif von Netflix entscheiden, können den Streaming-Zugang von jedem Gerät aus nutzen.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...