Netflix steigert Umsatz und Gewinn

Freitag, 25. Juli 2008 16:15
Netflix

LOS GATOS - Amerikas führender Online-DVD-Verleiher Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) kann im vergangenen zweiten Quartal 2008 Umsatz und Gewinn steigern und die Markterwartungen übertreffen, nachdem das Unternehmen über 160.000 neue Abonnenten für sein DVD-Verleihangebot gewinnen konnte.

Für das jüngste Quartal meldet Netflix einen Umsatzanstieg um elf Prozent auf 337,6 Mio. US-Dollar. Dabei konnte Netflix einen Nettogewinn von 26,6 Mio. Dollar oder 42 US-Cent je Aktie einfahren, nach einem Plus von 25,6 Mio. Dollar oder 37 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode. Analysten hatten im Vorfeld nur mit einem Plus von 40 US-Cent je Anteil gerechnet.

Insgesamt konnte Netflix 168.000 neue Abonnenten gewinnen und das erste Halbjahr 2008 mit insgesamt 8,4 Mio. Kunden beenden. Der Kundenzulauf ist umso erstaunlicher, nachdem Netflix seine Marketingausgaben um 5,0 Mio. Dollar bzw. um elf Prozent gegenüber dem Vorjahr gesenkt hat.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...