Netflix sichert sich mit „Marco Polo“ weitere TV-Serie

Streaming-TV

Dienstag, 6. August 2013 10:53
Netflix_logo.gif

LOS GATOS (IT-Times) - Der amerikanische TV- und Film-Streaming-Anbieter Netflix hat sich offenbar mit „Marco Polo“ eine weitere exklusive TV-Serie gesichert, die nur auf Netflix erscheinen wird.

Demnach soll Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) die Rechte an den Abenteuern von Marco Polo erworben haben, nachdem das Medienunternehmen Starz die Produktion des Projekts gecancelt hat, so die beiden Mediendienste Hollywood Reporter und TV Guide. Die TV-Serie wurde ursprünglich von Weinstein Company und Electus entwickelt. Dabei fungierten Bob und Harvey Weinstein sowie Electus-Manager Ben Silverman als Produzenten. Mit an Bord sind dem Bericht zufolge auch John Fusco (Hidalgo) und Dave Erickson (Sons of Anarchy), die als Screenwriter und Co-Produzenten mit von der Partie sind.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...