Netflix sichert sich Exklusivrechte an Disney-Filme

Streaming-TV

Mittwoch, 5. Dezember 2012 08:47
Netflix

BURBANK (IT-Times) - Der amerikanische Streaming-Media-Spezialist Netflix hat sich durch ein Mehrjahresabkommen mit Walt Disney die Exklusivrechte an Disney-Filmen gesichert. Netflix wird Disney-Filme im Rahmen eines Pay-TV-Angebots zeigen. Netflix-Papiere zogen zuletzt um 14 Prozent an.

Über finanzielle Details des Lizenzabkommens wurde zunächst nichts bekannt, Analysten gehen allerdings von Zahlungen in Höhe von mehr als 350 Mio. US-Dollar jährlich aus. Dadurch darf Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) Disney-Filme beginnend im Jahr 2016 aus den Studios Disney, Walt Disney Animation Studios, Pixar Animation Studios, Marvel Studios und Disneynature unmittelbar nach dem Kinostart im Rahmen seines Pay-TV-Angebots zeigen. Netflix-Mitglieder sollen das Pay-TV-Angebot auf verschiedenen Plattformen (TV, Tablets, Computer, Mobiltelefone) nutzen können, heißt es.

Meldung gespeichert unter: The Walt Disney Company

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...