Netflix schließt Streaming-Deal mit FilmDistrict

Mittwoch, 1. Dezember 2010 16:54
Netflix

BEVERLY HILLS (IT-Times) - Der US-Streaming-Spezialist Netflix hat ein Mehrjahresabkommen mit FilmDistrict geschlossen, um FilmDistrict-Filme über seinen Streaming-Dienst anbieten zu können. Über finanzielle Details des Deals wurde zunächst nichts bekannt.

Die entsprechenden FilmDistrict-Filme sollen wenige Monate nachdem DVD-Debüt über ein Pay-TV-Fenster auf Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) zur Verfügung stehen. Zunächst werden im Rahmen des geschlossenen Abkommens das Krimi-Drama „Drive“ und der Science-Fiction-Film„Lockout“ Anfang 2011 über Netflix verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...