Netflix kooperiert mit TV-Herstellern - Netflix-Button künftig auch auf der Fernbedienung

Dienstag, 4. Januar 2011 15:40
Netflix

LOS GATOS (IT-Times) - Der amerikanische DVD-Verleiher und Streaming-Spezialist Netflix hat mit führenden Hardware-Herstellern ein Kooperationsabkommen geschlossen, wodurch auf Fernbedienungen künftig auch der Netflix-Button zu finden sein wird. Damit sollen Nutzer von Internet-fähigen Fernsehern auf das Netflix-Angebot (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) mit einem Knopfdruck zugreifen können.

Beginnend mit dem Frühjahr 2011 sollen erste Fernbedienungen mit dem roten Netflix-Button ausgeliefert werden und den Kunden erreichen. Dieser Button wird dabei nicht nur auf TV-Fernbedienungen, sondern auch auf Controller für Blu-ray Player und Set-Top-Boxen zu finden sein, verspricht Netflix.

Das Abkommen umfasst Geräte von Markenherstellern wie Dynex (Best Buy), Haier, Memorex, Panasonic, Samsung, Sharp, Sony und Toshiba. Auch die Fernbedienungen für die Set-Top-Boxen der Hersteller Boxee, Iomega und Roku werden künftig ebenfalls mit dem Netflix One-Click-Button versehen sein, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Unterhaltungselektronik (Consumer Electronics)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...