Netflix gewinnt eine Million neue Kunden - Gewinn um 34 Prozent gestiegen

Donnerstag, 22. Juli 2010 11:06
Netflix

LOS GATOS (IT-Times) - Der führende amerikanische Online-DVD-Verleiher Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) hat im vergangenen zweiten Quartal 2010 eine Million neue Abonnenten für seinen Online-Service gewinnen und dementsprechend Umsätze und Gewinne weiter steigern können.

Insgesamt blieb die Umsatzentwicklung jedoch hinter den Markterwartungen der Analysten zurück, so dass sich Netflix-Aktien nachbörslich deutlich leichter präsentieren und rund neun Prozent an Wert verlieren.

Für das vergangene Juniquartal meldet Netflix einen Umsatzanstieg um 27 Prozent auf 520 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn legte dabei um 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 43,5 Mio. Dollar oder 80 US-Cent je Aktie zu, nach einem Profit von 32,4 Mio. Dollar oder 54 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...