Netflix erweitert Lizenzabkommen mit NBC Universal

Freitag, 24. September 2010 15:43
Netflix

LOS GATOS (IT-Times) - Amerikas führender Online-DVD-Verleiher Netflix hat sein bestehendes Lizenzabkommen mit NBC Universal Domestic Television Distribution erweitert. Damit haben Netflix-Nutzer künftig Zugriff auf Inhalte von NBC Universals populären Kabel-TV-Sender.

Der Mehrjahresvertrag tritt mit Beginn nächster Woche ein, wodurch Netflix entsprechende TV-Serien des Senders an Netflix-Mitglieder via Internet-Streaming ausstrahlen darf. Netflix-Abonnenten können dadurch populäre TV-Shows und Serien wie „Saturday Night Live“, „Friday Night Lights“, „Monk“ und „Battlestar Galactica“ sehen. Über finanzielle Details des Lizenzkontrakts wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...