Netflix bestellt letzte Folgen von “The Killing” von Fox Television

TV-Streaming

Montag, 18. November 2013 09:29
Netflix_logo.gif

BEVERLY HILLS (IT-Times) - Der amerikanische Streaming-TV-Spezialist Netflix hat die vierte und damit die vorerst letzte Staffel der TV-Serie „The Killing“ von Fox Television Studios (FTVS) geordert. Die letzten sechs Folgen sollen exklusiv für alle 40 Millionen Netflix-Mitglieder weltweit zu sehen sein.

Die ersten beiden Folgen von „The Killing“ sind derzeit über Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) zu sehen. Basierend auf der dänischen Serie „Forbrydelsen” werden verschiedene Mord-Ermittlungen von den Detektiven Sarah Linden und Stephen Holder geleitet. Die ersten beiden Staffeln drehten sich um den Fall „Rosie Larsen“, wobei Linden und Holder den Mord an einer Teenagerin aufzuklären versuchen. Bei der dritten Staffel soll nunmehr der Fall eines verschwundenen Mädchens im Mittelpunkt stehen. „The Killing“ wurde von Veena Sud und Mikkel Bondesen ins Leben gerufen, welche gleichzeitig als Executive Producer (Fabrik Entertainment) fungieren. Produziert wird „The Killing“ im Auftrag von Fox Television Studios für Netflix.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...