net mobile spielt online

Donnerstag, 17. November 2011 18:13
net mobile

DÜSSELDORF (IT-Times) - net mobile soll das DeNA Tochterunternehmen ngmoco unterstützen. Ziel sei der Ausbau des Social Mobile Games Netzwerks Mobage in Europa und Asien.

Die Social Gaming Plattform Mobage soll weiter ausgebaut werden. Aus diesem Grund dehnen die net mobile AG (WKN: 813785), eine Tochtergesellschaft des japanischen Mobilfunknetzbetreibers NTT Docomo, und ngmoco, Vertreiber von Social Media Games, ihre Partnerschaft aus. Laut Unternehmensangaben werde net mobile ngmoco bei der Platzierung von Mobage bei Mobilfunknetzbetreibern in Europa und Asien unterstützen. „Net-m ist für uns ein entscheidender Partner in den Kernmärkten Europas und Asiens.“ so Neil Young, CEO von ngmoco und Director von DeNA.

Meldung gespeichert unter: net mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...