NEC gewinnt TK-Auftrag in Italien

Donnerstag, 17. Januar 2008 13:45
NEC

TOKIO / ROM - Der japanische Elektronikkonzern und Japans größter Computerhersteller, die NEC Electronics Corp. (WKN: 853675), hat einen Auftrag in Italien gewonnen. Wie es heißt, wird NEC gemeinsam mit der japanischen Sumitomo Corp. ein kabelloses Netzwerk-System für Wind Telecomunicazioni SpA errichten.

Wind ist Italiens drittgrößter Mobilfunknetzbetreiber und bietet ebenfalls Festnetztelefonie und Internetdienste an. Insgesamt hat das Unternehmen 80,3 Millionen Mobilfunk-Kunden und einen Marktanteil von 18 Prozent in Italien. Nähere Informationen zum Netwerkausbau durch NEC wurden derweil nicht bekannt gegeben. So sind weder die Investitionssumme noch die Vertragslaufzeit bekannt.

Meldung gespeichert unter: NEC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...