mybet muss trotz Umsatzanstieg Verlust ausweisen

Online-Wetten

Donnerstag, 7. November 2013 18:14
mybet Holding

KIEL (IT-Times) - Die mybet Holding setzt den Negativ-Trend aus dem zweiten Quartal fort und musste auch im dritten Quartal 2013 einen Ergebnisrückgang hinnehmen. Der Umsatz konnte allerdings verbessert werden.

mybet erzielte im dritten Quartal 2013 einen um 4,3 Prozent gestiegenen Umsatz von 15,6 Mio. Euro. Das EBIT betrug minus 2,35 Mio. Euro, nach zuvor minus 0,98 Mio. Euro. Beim Nettoergebnis verschlechterte sich das Unternehmen auf minus 1,9 Mio. Euro im Vergleich zu minus 1,3 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Je Aktie sank das Ergebnis dementsprechend auf minus 0,08 Euro (Vorjahr: minus 0,06 Euro).

Meldung gespeichert unter: mybet Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...