MTV Deutschland wird zum Pay-TV-Sender

Mittwoch, 6. Oktober 2010 17:00
Viacom

BERLIN (IT-Times) - Am 1.Januar 2011 wird der Musiksender MTV Germany auf Pay-TV umschalten und somit nicht mehr kostenlos verfügbar sein.

Dan Ligtvoet, EVP General Manager von MTV Networks Germany und Managing-Director von MTV Networks-North, sagte, man glaube, dass MTV als multinationaler Musiksender eine Mischung aus werbe- und abofinanzierten Angeboten offerieren sollte. Das Ziel sei es, MTV Networks Marktposition als Vertreiber von spezialisiertem Inhalt zu festigen und das Unternehmenswachstum nachhaltig zu stärken.

Diese Entscheidung steht in deutlichem Kontrast zu MTV Spanien. Der iberische Ableger von MTV wechselte im vergangenen Monat vom Pay-TV zum Free-TV. Durch diesen Schritt wolle man die Publikumszahl von aktuell etwa 300.000 Personen innerhalb eines Jahres auf 1,5 bis 2 Millionen Zuschauer erhöhen.

Meldung gespeichert unter: Viacom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...