Mt.Gox nicht aufrufbar - Bitcoins am Ende?

Virtuelle Währungen

Mittwoch, 26. Februar 2014 12:59

WASHINGTON (IT-Times) - Die virtuelle Währung Bitcoin scheint derzeit in einem Tief zu stecken. Grund ist das Stilllegen einer beliebten Internet-Handelsplattform am vergangenen Dienstag.

Die Bitcoin-Handelsplattform Mt.Gox ist seit Dienstag nicht mehr aufzurufen. Alle Transaktionen hörten damit auf. Besucher erhalten lediglich die Information, dass dies zur Sicherheit der Nutzer geschehe und man an einer Lösung arbeite. Für die Anleger der Bitcoins bestünde allerdings die Gefahr, keine Rückerstattung für ihre Bitcoins zu erhalten, so das Wall Street Journal.

Meldung gespeichert unter: Bitcoins

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...