Mobilfunkzulieferer Elcoteq verkauft deutsche Niederlassung

Donnerstag, 27. Dezember 2007 17:07

ESPOO - Der Anbieter von Electronic Manufactoring Services (EMS) und Original Design Manufactoring (ODM) für die Telekommunikationsindustrie, Elcoteq (WKN: 910489), will seine Produktionskapazitäten in Deutschland und Russland rationalisieren.

Einem Plan, den das finnische Unternehmen bereits im Oktober dieses Jahres bekannt gegeben hat, zur Folge, hat Elcoteq nun einen Vertrag mit der Bavaria Industriekapital AG abgeschlossen. Die Kapitalgesellschaft übernimmt die in Deutschland ansässige Elcoteq Communications Technology GmbH. Der Vertrag muss noch von den Wettbewerbsbehörden abgesegnet werden, dies wird jedoch für Januar 2008 erwartet.

Meldung gespeichert unter: Elcoteq

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...