Mobile Advertising: Gute Nachrichten für Facebook, Google, Twitter & Co.

Mobile Advertising

Donnerstag, 2. April 2015 11:23
Google

NEW YORK (IT-Times) - Der weltweite Markt für mobile Werbung soll in 2016 einen Meilenstein erreichen. Dies ergab eine Studie des US-amerikanischen Marktbeobachters eMarketer.

In 2016 sollen die Ausgaben für mobile Werbung die 100 Mrd. US-Dollar-Schwelle überschreiten und damit erstmalig 50 Prozent aller digitalen Werbeausgaben bestreiten. Das Wachstum gegenüber 2013 liegt damit bei 430 Prozent. Zwischen 2016 und 2019 sollen sich die Ausgaben dann nahezu verdoppeln und bei 195,55 Mrd. Dollar liegen und 70,1 Prozent der digitalen Werbeausgaben belegen.

Meldung gespeichert unter: Mobile Advertising

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...