Microsoft: Lumia 630 soll in Indien für Aufschwung sorgen

Smartphones

Montag, 12. Mai 2014 17:52
Nokia

REDMOND (IT-Times) - Nokia will in Indien wieder Boden gutmachen. Die Smartphone-Sparte vom US-amerikanischen Softwarekonzern Microsoft stößt mit dem Lumia 630 in die Nische Mittelklasse.

In den vergangenen Jahren hat Nokia selbst im Hoffnungsmarkt Indien die bisher komfortable Marktposition verloren. Samsung, die heimischen Hersteller Micromax Informatics, Karbonn und Lava mobiles sowie der chinesischen Wettbewerber Xiaomi haben dem einstigen Marktführer massiv Marktanteile streitig gemacht. Nun will man mit dem Lumia 630 zurückschießen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...