Microsoft kauft Parature für 100 Mio. US-Dollar

Kunden-Services

Dienstag, 7. Januar 2014 08:48
Parature_logo.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft verstärkt sich durch eine Übernahme. Der Windows-Hersteller übernimmt den amerikanischen Kunden-Servicespezialisten Parature für rund 100 Mio. US-Dollar, womit Microsoft insbesondere seine Wissensdatenbank rund um seine CRM-Plattform Microsoft Dynamics verstärkt.

Parature war ursprünglich eine Chat-Anwendungen mit dem Namen Cyracle. Später im Jahr 2003 tauften die Gründer die App in Parature um, wobei das Unternehmen gleichzeitig nach Reston/Virginia umzug, wie der Branchendienst TechCrunch berichtet. Parature versteht sich als führender Helpdesk-Softwareanbieter, der seine Services als Software-as-a-Service (SaaS) anbietet. In den vergangenen Jahren ist Parature stark gewachsen. Die Zahl der Endnutzer stieg von 35 Millionen in 2011 auf nunmehr 70 Millionen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...