Microsoft gewinnt Partner für Mobile-Marktplatz

Dienstag, 31. März 2009 16:16
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat eigenen Angaben zufolge verschiedene Softwarepartner für seinen kommenden Mobilfunk-Softwaremarktplatz gewinnen können. Demnach kann das weltgrößte Softwarehaus unter anderem auf Unterstützung von Pandora, sowie Electronic Arts (EA) und dem Social-Networking-Portal Facebook hoffen.

Microsoft will seinen Mobile-Softwaremarktplatz im Rahmen der CTIA Wireless Messe in Las Vegas in dieser Woche präsentieren. Microsoft kündigte bereits im Februar an, noch in der zweiten Jahreshälfte einen entsprechenden Marktplatz für Windows Mobile Software einrichten zu wollen. Allerdings stand Microsoft bislang noch offiziell ohne Partner da. Dies soll sich nunmehr ändern.

Mit dem Vorstoß wandelt Microsoft auf den Spuren von Apple. Der kalifornische Computerhersteller hat mit dem App Store einen erfolgreichen Online-Marktplatz initiiert, der sich großer Beliebtheit erfreut. Inzwischen sind über den App Store bereits mehr als 20.000 Anwendungen verfügbar, von dem auch das Apple-Handy iPhone 3G profitiert.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...