Microsoft baut Mobilfunk-Werbe-Geschäft aus

Donnerstag, 3. Mai 2007 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMONT - Die Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) gab heute eine Übernahme bekannt. Das Objekt der Begierde kommt aus dem Markt für Mobilfunkwerbung.

ScreenTonic S.A., ein französischer und bislang auf den europäischen Markt konzentrierter Anbieter von Werbung auf Mobiltelefonen, soll in Zukunft Microsofts Produktportfolio im Bereich Advertising bereichern. Unter dem Namen Digital Advertising bietet Microsoft bereits seit geraumer Zeit verschiedene Werbelösungen an. Finanzielle Details der Übernahme wurden hingegen nicht genannt. ScreenTonic solle, so Microsoft weiter, unter bisherigen Namen bestehen bleiben. Auch die Unternehmensstruktur werde vorerst nicht verändert.

Meldung gespeichert unter: Mobile Advertising

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...