Medion arbeitet heute profitabler

Montag, 13. September 2010 11:18
Medion

ESSEN (IT-Times) - Die Medion AG (WKN: 660500), deutscher Großhändler von Unterhaltungselektronik, büßte in den Geschäftsjahren von 2005 bis 2009 an Umsatz ein, konnte das Ergebnis in diesem Zeitraum jedoch steigern. Auch die Verbindlichkeiten wurden in dieser Zeitspanne abgebaut.

Im Geschäftsjahr 2005 erwirtschaftete Medion einen Umsatz in Höhe von 2,53 Mrd. Euro. So hoch fiel der Umsatz seither nicht mehr aus. In 2009 betrug er nur noch 1,41 Mrd. Euro - ein Minus von gut 44 Prozent. Das Nettoergebnis wurde in diesem Zeitraum indes gesteigert - von 17,89 Mio. Euro in 2005 auf 21,83 Mio. Euro in 2009. Das entspricht einem Plus von 22,0 Prozent. In 2008 war das Ergebnis mit 26,38 Mio. Euro sogar noch höher ausgefallen.

Meldung gespeichert unter: Medion

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...