Marktforscher: Markt für E-Reader wird sich bis zum Jahr 2014 verdreifachen

Mittwoch, 15. September 2010 15:16
Amazon Kindle 3

NEW YORK (IT-Times) - Der Markt für eBook-Reader soll sich von 12 Millionen Einheiten in diesem Jahr, bis zum Jahr 2014 auf 35 Millionen verdreifachen, so die Marktforscher aus dem Hause In-Stat.

Diese Verdreifachung soll trotz der Konkurrenz durch Apples iPad und anderer Tablet PCs erfolgen, so die In-Stat-Marktforscher. Zwar wird nach Meinung der Marktforscher auch der Tablet PC Absatz kräftig zulegen, allerdings dürfte trotzdem noch Raum für die Hersteller von eBook-Readern bleiben, glaubt In-Stat Analystin Stephanie Ethier.

Hintergrund für den Optimismus ist die Annahme, dass Tablet PC- und E-Reader-Hersteller unterschiedliche Zielgruppen adressieren. Tablet PCs richten sich insbesondere an Konsumenten, die viel Wert auf Multimedia legen, glaubt die Analystin. Dagegen sprechen E-Reader-Hersteller hauptsächlich Leseratten an.

Meldung gespeichert unter: Amazon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...