LinkedIn bringt neuen Premium-Service an den Start

Business-Netzwerk

Donnerstag, 5. Juni 2014 13:30
LinkedIn.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der Business-Netz LinkedIn hat seine Profilseiten überarbeitet, Profil-Fotos erscheinen nunmehr größer und zentraler. Insgesamt wirkt die Profilseite aufgeräumter.

Zusammen mit dem neuen Look führt LinkedIn ein neues Premium-Starterpaket mit dem Namen „Premium Spotlight“ ein, so der Branchendienst TNW. Der neue gebührenpflichtige Service kostet 9,99 US-Dollar im Monat und beinhaltet alle aktuellen Änderungen der Profilseite, wodurch sich Premium-Nutzer von der Masse abheben bzw. einfacher gefunden werden können. LinkedIn-Nutzer können optional den Hintergrund selbst gestalten - diese Option soll für alle LinkedIn-Mitglieder in den nächsten Monaten verfügbar sein. Zuletzt stand LinkedIn wegen der Zensur von Postings in China in den Schlagzeilen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema LinkedIn, Internet und/oder Social Networks via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...