Linear Technology mit mehr Gewinn, Umsatz rückläufig

Mittwoch, 27. Juli 2011 17:25
Linear Technology

MILPITAS (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist und IC-Hersteller Linear Technology Corp. hat die Zahlen für das vierte Quartal 2010/2011 und das Geschäftsjahr bekannt gegeben. Dabei steigerte das Unternehmen den Gewinn im gesamten Geschäftsjahr 2010/2011 deutlich.

Wie die Linear Technology Corp. (Nasdaq: LLTC, WKN: 872629) veröffentlichte, betrug der Umsatz im vierten Quartal des abgeschlossenen Geschäftsjahres 358,6 Mio. US-Dollar. Im Vorjahresquartal hatten die Umsatzerlöse noch 366,2 Mio. US-Dollar erreicht. Das operative Ergebnis des US-amerikanischen Halbleiterunternehmens bezifferte sich in 2011 auf 182,6 Mio. US-Dollar nach einem Wert von 194,4 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal. Nach einem Vorjahresergebnis von 168,3 Mio. US-Dollar nach Steuern lag das Ergebnis nach Steuern (EBT) im vierten Quartal 2010/2011 mit 174,9 Mio. US-Dollar etwas höher. Insgesamt erwirtschaftete Linear Technology im vierten Quartal ein Nettoergebnis von 158,2 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 124,5 Mio. US-Dollar). Das Ergebnis pro Aktie betrug 0,69 US-Dollar, während es im Vorjahr 0,54 US-Dollar gewesen waren.

Meldung gespeichert unter: Linear Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...