Linear Technology kann Gewinne mehr als verdoppeln

Donnerstag, 15. April 2010 16:07
Linear Technology

MILPITAS (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Linear Technology Corp (Nasdaq: LLTC, WKN: 872629) kann im vergangenen dritten Fiskalquartal 2010 seine Gewinne mehr als verdoppeln, nachdem die weltweite Nachfrage nach Microchips wieder deutlich angezogen ist.

Für das vergangene Märzquartal meldet Linear einen Umsatzsprung um 55 Prozent auf 311,3 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 200,9 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Dabei konnte das Unternehmen einen Nettogewinn von 100,6 Mio. Dollar oder 44 US-Cent je Aktie ausweisen, nach einem Plus von 49,3 Mio. Dollar oder 22 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode.

Mit den vorgelegten Zahlen übertraf Linear auch gleichzeitig die Markterwartungen der Analysten, die im Vorfeld nur mit Einnahmen von 279,1 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 44 US-Cent je Aktie kalkuliert hatten.

Meldung gespeichert unter: Linear Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...