Liberty Global meldet elf Prozent Umsatzzuwachs

Montag, 10. Mai 2010 11:06

ENGLEWOOD (IT-Times) - Der US-Medienkonzern Liberty Media Corporation (Nasdaq: LINTA, WKN: A0JMPL) gab die Ergebnisse für das erste Quartal 2010 bekannt. Dabei konnten die verschiedenen Sparten des Unternehmens zulegen.

In den ersten drei Monaten des aktuellen Geschäftsjahres erwirtschaftete die Liberty Interactive Group einen Gesamtumsatz von zwei Mrd. US-Dollar und verzeichnete somit einen Zuwachs um elf Prozent bezüglich des ersten Quartals 2009. Das operative Ergebnis vor Abschreibung (OBIDA) belief sich im ersten Quartal2 010 auf 218 Mio. Dollar und konnte somit ebenfalls um 18 Prozent gesteigert werden. Das operative Ergebnis verbesserte sich gegenüber dem ersten Quartal 2009 um 18 Prozent auf 218 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Liberty Global

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...