Lenovo hat produktive Pläne für 2014

Mobile Devices

Donnerstag, 2. Januar 2014 11:18
Lenovo Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas führender PC-Hersteller Lenovo plant offenbar eine Offensive in Sachen Notebooks, Smartphones und Tablets: Der chinesische Technologiekonzern will Medienberichten zufolge im ersten Quartal 2014 mit zahlreichen neuen Produkten aufwarten.

Zu diesem Schluss kommt der Branchendienst Digitimes in Anbetracht der Tatsache, dass Lenovo seine Bestellungen bei den Zulieferern für Smartphones, Tablets und Notebooks deutlich erhöht hat. Normalerweise lassen die Bestellungen bei Zulieferern im ersten Quartal des Jahres nach, weil in dieser Zeit traditionell weniger mobile Geräte verkauft werden, doch durch die Aufträge von Lenovo lässt sich nun ein Anstieg beobachten.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...