LDK Solar weist Verluste aus und verfehlt Erwartungen

Mittwoch, 31. März 2010 10:56
LDK Solar Co.

XINYU CITY (IT-Times) - Der führende chinesische Hersteller von Solar-Wafern, LDK Solar (NYSE: LDK, WKN: A0MSNX), kann zwar im vergangenen vierten Quartal 2009 seine Verluste eingrenzen und bleibt mit den vorgelegten Zahlen hinter den Markterwartungen der Analysten zurück. LDK-Aktien geben daraufhin nachbörslich um mehr als sechs Prozent nach.

Für das vergangene vierte Quartal 2009 meldet LDK Solar einen Umsatzrückgang um 29 Prozent auf 304,6 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 426,6 Mio. Dollar im Jahr vorher. Dabei musste der Solar-Waferhersteller einen Verlust von 7,3 Mio. Dollar oder sieben US-Cent je ADS-Aktie ausweisen, nach einem Minus von 133,1 Mio. Dollar oder 1,25 Dollar je ADS-Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen durch die Beilegung eines Rechtsstreits summierte sich der Nettogewinn im jüngsten Quartal auf 2,7 Mio. US-Dollar oder drei US-Cent je Aktie. Mit den vorgelegten Zahlen blieb das Unternehmen deutlich hinter den Ergebnisschätzungen der Analysten zurück, die im Vorfeld mit einem Plus von 12 US-Cent je Aktie gerechnet hatten.

Meldung gespeichert unter: LDK Solar Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...