LDK Solar warnt vor Verlusten und senkt Prognosen

Donnerstag, 19. Februar 2009 09:38
LDK Solar Co.

XINYU CITY - Der chinesische Hersteller von Solar-Wafern, die LDK Solar (NYSE: LDK, WKN: A0MSNX), wird eigenen Angaben zufolge für das vergangene vierte Quartal 2008 einen Verlust in dreistelliger Millionenhöhe ausweisen. Ursächlich hierfür seien vor allem Abschreibungen auf Lagerbestände. Gleichzeitig will das Unternehmen Expansionspläne verschieben.

Für das vergangene vierte Quartal erwartet LDK Solar nunmehr einen Verlust zwischen 135 und 145 Mio. US-Dollar. Die Umsätze sollen sich dabei zwischen 415 bis 425 Mio. Dollar bewegen. Noch Anfang Januar stellte LDK Erlöse zwischen 425 bis 435 Mio. Dollar in Aussicht. Im Zuge des rapiden Preisverfalls bei Solar-Wafern wird das Unternehmen im vierten Quartal Abschreibungen auf Lagerbestände in Höhe von 210 bis 220 Mio. Dollar vornehmen. Aus diesem Grund wird das Unternehmen auch eine negative Bruttogewinnmarge für das vierte Quartal ausweisen.

Meldung gespeichert unter: LDK Solar Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...