LDK Solar tritt Aktien an Unternehmen auf britischen Jungferninseln ab

Photvoltaik-Hersteller

Dienstag, 2. Juli 2013 17:03
LDK Solar Co.

XINYU CITY (IT-Times) - LDK Solar, ein chinesischer Photovoltaik-Hersteller, trennt sich von 25 Millionen Aktien. Diese verkauft das Solarunternehmen an Fulai Investments.

Pro Aktie verlangt LDK Solar einen Preis von 1,08 US-Dollar, was zu einer Gesamtsumme von 25,75 Mio. US-Dollar führt. Der Aktienpreis ist damit acht Prozent niedriger als der durchschnittliche Fünftageskurs von LDK Solar. Fulai Investments, ein Unternehmen mit Sitz auf den britischen Jungferninseln, wird vollständig von einem chinesischen Investor kontrolliert.

Meldung gespeichert unter: LDK Solar Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...