LDK Solar kämpft mit deutlich fallenden Margen

Donnerstag, 12. März 2009 11:02
LDK Solar Co.

XINYU CITY - Gleich zweimal hatte der Hersteller von multikristallinen Solarwafern die Prognosen in diesem Jahr gesenkt. Zuerst im Januar für das vierte Quartal 2008 und dann im Februar für das Gesamtjahr 2008. Nun hat LDK Solar (WKN: A0MSNX) die Zahlen vorgelegt und die eigenen, gesenkten Prognosen erfüllt.

Im vierten Quartal 2008 setzte LDK Solar 426,61 Mio. US-Dollar um. Verglichen mit dem dritten Quartal 2008 ein Minus von 21 Prozent. Bei gleichzeitig deutlich gestiegenen Umsatzkosten rutschte das Bruttoergebnis von plus 122,91 Mio. Dollar im dritten Quartal 2008 auf nun minus 126,79 Mio. Dollar. Das operative Ergebnis bezifferte sich folglich auf minus 155,07 Mio. Dollar nach plus 107,79 Mio. Dollar im Vorquartal. Mit minus 133,09 Dollar lag LDK Solar auch netto in den roten Zahlen, nachdem man im Vorquartal einen Nettogewinn von 88,45 Mio. Dollar verzeichnet hatte. Pro Aktie entspricht dies einem Verlust von 1,25 Dollar nach einem Gewinn von 0,77 Dollar pro Aktie.

Meldung gespeichert unter: LDK Solar Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...