LDK Solar: Der Abstieg geht weiter - Verluste ausgeweitet

Photovoltaik

Montag, 3. Dezember 2012 11:00
LDK Solar Co.

XINYU CITY (IT-Times) - LDK Solar musste auch im dritten Quartal 2012 einen Rückgang der Umsatzerlöse hinnehmen. Dabei weiteten sich die Verluste des chinesischen Herstellers von Solar-Wafern und -Modulen weiter aus.

So brachen die Umsatzerlöse gegenüber dem dritten Quartal 2011 von 471,9 Mio. US-Dollar auf nunmehr 291,5 Mio. Dollar ein. Mit minus 75,7 Mio. Dollar lag das operative Ergebnis von LDK Solar etwa auf dem Vorjahresniveau von minus 77,1 Mio. Dollar. Unter dem Strich stand ein Nettoergebnis von minus 136,9 Mio. Dollar oder minus 1,08 Dollar je Aktie (ADS) am Ende des dritten Quartals 2012. Ein Jahr zuvor hatte die LDK Solar Co. Ltd. (WKN: A0MSNX) ein Minus von 114,5 Mio. Dollar respektive minus 0,87 Dollar je Anteilspapier gemeldet. Wafer mit einer Leistung von 230 MW sowie Module und Solarzellen mit einer Leistung von 161,9 MW lieferte LDK Solar im dritten Quartal an die Kunden aus.

Meldung gespeichert unter: LDK Solar Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...