LDK kassierte eigene Prognose - Ausblick auf 2012

Montag, 19. März 2012 10:08
LDK Solar Co.

XINYU CITY (IT-Times) - Das Solarunternehmen LDK Solar hat heute einen neuen Ausblick auf die Ergebnisse des vierten Quartals 2011 veröffentlicht. Dabei schraubte das Unternehmen die eigene Umsatzerwartung deutlich zurück.

Während das Solarunternehmen zuvor von einem Umsatz zwischen 440 Mio. US-Dollar und 520 Mio. US-Dollar ausgegangen war, erwartet man nun Erlöse zwischen 440 Mio. US-Dollar und 450 Mio. US-Dollar. Auch die prognostizierte Wafer- und Modul-Liefermenge änderte sich. Bei den Wafern rechnet LDK Solar mit einer Menge von 215 MW bis 220 MW, während die Menge der Module gleichzeitig bei 250 MW bis 260 MW liegen soll. Zuvor war man für die Wafer-Liefermenge im vierten Quartal 2011 noch von 200 MW bis 270 MW ausgegangen, die Leistung der gelieferten Module sollte zwischen 180 MW und 270 MW liegen. Außerdem, so LDK Solar weiter, rechne man auf Grund der sinkenden Marktpreise für Wafer und Module und der Entwicklung im vierten Quartal 2011 mit einer negativen Bruttomarge.

Meldung gespeichert unter: LDK Solar Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...