Kooperation der Carrier im Machine-to-Machine Business

M2M

Mittwoch, 11. Juli 2012 12:31
Telefonica Unternehmenslogo

USA (IT-Times) - Um Kosten zu sparen, haben sich die großen Telekommunikationsunternehmen zusammengetan, um im Bereich des Machine-to-Machine Geschäftes zusammen zu kooperieren.

NTT DoCoMo, SingTel, Telstra, KPN, Rogers, Vimpelcom und die spanische Telefonica S.A. (WKN: 850775) sind an der geplanten Kooperation beteiligt. Da der Markt bisher noch sehr komplex und ausdifferenziert ist, wollen die Unternehmen durch den Zusammenschluss ihre Marktkompetenz steigern und wettbewerbsfähiger werden. Die Übereinkunft beinhaltet die Herstellung einer eigenen SIM-Karte und ein allgemeines Web-Interface.

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...