KongZhong: Umsatz- und Gewinneinbruch

Mittwoch, 5. März 2008 10:34
KongZhong

PEKING  - Die KongZhong Corp. (Nasdaq: KONG, WKN: A0B6SL) wies die vorläufigen Ergebnisse für das vierte Quartal sowie für das Gesamtjahr 2007 aus. Der chinesische Anbieter von mobilen Mehrwertdiensten musste große Umsatz- und Gewinneinbußen hinnehmen.

Im vierten Quartal 2007 wurde ein Umsatz von 19,81 Mio. US-Dollar erzielt, im Vorjahr waren es 23,71 Mio. Dollar. Das operative Ergebnis verschlechtere  sich von plus 3,42 Mio. Dollar auf minus 389.000 Dollar. KongZhong wies einen Gewinn vor Steuern (EBT) von 500.000 Dollar aus (2006: 4,44 Mio. Dollar). Der Nettogewinn belief sich auf 687.000 Dollar nach 3,66 Mio. Dollar im Vorjahr. Entsprechend sank auch der Gewinn je Aktie von zehn Cent auf zwei Cent.

Auch im Gesamtjahr 2007 konnte KongZhong nicht glänzen. Der Umsatz reduzierte sich von 106,76 Mio. Dollar auf 74,01 Mio. Dollar. Das Unternehmen wies einen Gewinn vor Steuern von 3,68 Mio. Dollar aus (2006: 26,27 Mio. Dollar). Auch das operative Ergebnis lag mit minus 329.000 Dollar unter dem Vorjahreswert von plus 21,21 Mio. Dollar. Entsprechend sank der Nettogewinn auf 2,83 Mio. Dollar nach 24,69 Mio. Dollar im Vorjahr. KongZhong erzielte einen Gewinn je Aktie von acht Cent (2006: 69 Cent).

Meldung gespeichert unter: KongZhong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...