KongZhong investiert in chinesischen Online-Spiele-Anbieter

Online-Spiele

Montag, 3. Februar 2014 12:53
KongZhong Logo

BEIJING (IT-Times) - Die KongZhong Corp. will eine Minderheitsbeteiligung an der Ourgame International Holdings Ltd. übernehmen. Der chinesische Anbieter von digitaler Unterhaltung will so weitere Synergien erlangen.

Insgesamt will KongZhong 100 Mio. Renminbi oder rund 16,5 Mio. US-Dollar in bar in den Anteil investieren. Das Board of Directors hat der Transaktion bereits zugestimmt. Diese soll vor Ende Februar 2014 abgeschlossen sein. Ourgame bietet Internet-basierende Brett- und Kartenspiele. Derzeit betreibt Ourgame rund 300 solcher Spiele inklusiv Cross-Plattformen, die PCs und mobile Geräte unterstützen. Ourgame will in naher Zukunft 20 bis 30 neue Produkte entwickeln und die Plattform-Angebote für den Browser- und Mobile-Spiele Markt verbessern.

Meldung gespeichert unter: KongZhong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...