Jabil Circuit mit Gewinn - positiv für Halbleiterbranche 2010

Dienstag, 22. Dezember 2009 17:12
Jabil Circuit

ST. PETERSBURG/USA (IT-Times) - Jabil Circuit Inc. (NYSE: JBL, WKN: 886423) schaffte es im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010 aus den roten Zahlen. Zwar war der Umsatz rückläufig, das Ergebnis zog aber, nach vorläufigen Berechnungen, dank des Sparkurses wieder an.

Der Umsatz der US-Halbleiterspezialisten und Auftragsherstellers lag in 2010 mit 3,08 Mrd. US-Dollar unter dem Vorjahreswert von 3,38 Mrd. Dollar. Allerdings konnte Jabil Circuit beim operativen Ergebnis wieder in die schwarzen Zahlen zurückkehren. Waren im ersten Quartal 2009 noch minus 239,96 Mio. Dollar ausgewiesen worden, lag dieser Wert nun bei plus 66,26 Mio. Dollar. Jabil Circuit meldete einen Nettogewinn von 28,28 Mio. Dollar bzw. einen Gewinn von 13 Cent je Aktie. Im ersten Quartal des Vorjahres hatte man minus 275,85 Mio. Dollar als Ergebnis nach Steuern und minus 1,34 Dollar je Aktie ausweisen müssen.

Meldung gespeichert unter: Jabil Circuit

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...